Logo Haut & Laserzentrum Dr. Zuder

Dr. med. Daniel Zuder
Dr. med. Thomas Hebel
PD Dr. med. Claudio Contaldo

Mechanische und chemische Peelings

Zur Verbesserung des Hautbildes bei grossporiger Haut, oberfächlichen Narben, Pigmentstörungen und Zeichen vorzeitiger Hautalterung wenden wir erfolgreich folgende Behandlungen an:

Jet Peel Behandlungen (Mikrodermabrasion)

Erleben Sie Frische und Hautverjüngung wie nie zuvor. Mit Hilfe dieses High Tech Verfahrens wird Ihre Haut innerhalb kürzester Zeit von alten Hautschichten befreit, die Kollagensynthese und der Aufbau von Fibroblasten (für die Regeneration und den Umbau von Bindegewebe zuständige Zellen) angeregt. Das Ergebnis ist frischere Haut voller Feuchtigkeit und Spannkraft, die ihren natürlichen Glanz zurück erhält. Kombiniert mit Vitalstoffen, Vitaminen und speziellen Wirkstoffen werden Ihre Poren verfeinert, Akne-Narben verbessert und Pigmentverschiebungen aufgehellt für einen ebenmässigen, jugendlichen Teint.

Fruchtsäurepeeling

Ein Fruchtsäurepeeling ist für alle geeignet die ein frisches, jugendliches Aussehen erhalten möchten. Das Hautbild wird verfeinert und Akne-Narben sowie Fältchen abgetragen. Das Peeling kann auf jeden Hauttyp individuell angepasst werden. Eine Kur umfasst je nach Hauttyp 4-6 Sitzungen im Abstand von 1- 4 Wochen und wird vorteilsweise in den kälteren und nicht sonnigen Jahreszeiten durchgeführt.

TCA-Peeling (Trichloressigsäure-Peeling)

Das TCA Peeling ist empfehlenswert bei Pigmentstörungen, glanzlosem und fahlen Teint, kleinen Fältchen, Akne und Aknenarben, Altersflecken und Sonnenschäden.

Dieses Peeling ist das intensivste Erneuerungsverfahren für die Haut. Die verwendete Säure wird vom Körper nicht aufgenommen und ist für den Organismus ungefährlich.
Bei diesem Verfahren wird die gesamte obere Hautschicht bis in die sogenannte retikuläre Dermis abgetragen. Das Trichloressigsäure-Peeling wird vorwiegend im Gesicht angewandt, es ist aber auch zur Behandlung von Hals, Dekolleté, Armen und Händen geeignet. Durch die Behandlung können feine Falten und Altersflecken beseitigt werden, ausserdem werden Aknenarben flacher, Porentiefe und -weite verringert und Hyperkeratosen beseitigt. Ziel ist eine weichere, erheblich frischere Haut.
Meist werden vor dem Peeling Schmerztabletten verabreicht, da die Säure stark brennt. Die Behandlung dauert etwa 20 Minuten. Anschliessend ist das Gesicht leicht geschwollen und gerötet. In den folgenden Tagen verfärbt sich die Haut dunkelbraun, wird trocken und schält sich. In der Regel ist eine Auszeit von einer Woche notwendig. Die Hauptrisiken eines mittelstarken Peelings sind länger anhaltende Rötungen. Bräunliche Flecken können durch vorzeitige Sonnenexposition entstehen. Das Peeling sollte deshalb nur in der sonnenarmen Jahreszeit durchgeführt werden. Das Resultat bleibt einige Jahre stabil. Sonne und Nikotin können das Ergebnis jedoch vorzeitig verschlechtern.

Vereinbaren Sie direkt telefonisch einen Termin unter 071 222 4132 oder melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular an. Wir freuen uns auf Sie.